Trakker Hi-Land
IANS_kl
Ciao Fiat1

Der neue Iveco Trakker ist für extreme Bedingungen auf der Straße und im Gelände konzipiert. Er eignet sich bestens für den Baustelleneinsatz, als Räum- oder Streufahrzeug, Betonmischer oder Schwertransporter. Kurz, der Iveco Trakker eignet sich für alle schweren Lasten die unter wiedrigen Bedingungen transportiert werden müssen.

Mit der neuen Kabine konnte der Komfort der Strassenfahrzeuge auf die Baustellenfahrzeuge übertragen werden. Die alte Weissheit, daß ein Baustellenfahrzeug immer laut und unkomfortabel ist, wird mit diesem Fahrzeug eindrucksvoll wiederlegt.

Die Motoren mit der innovativen Cursor-Technologie weisen sehr hohe und günstig verlaufende Drehmomentlinien auf. Bei der 13 Liter Variante mit 500 PS (367 kW) zum Beispiel steht schon bei 900 U/min das maximale Drehmomente zur Verfügung. Wie wichtig es ist, aus tiefsten Drehzahlregionen Kraft zur Verfügung zu haben, ist jedem, der nur einmal in einer Baustelle oder im Gelände gefahren ist, wohl bekannt.Trakker_Hi-Land_kl

Euro 6

Die Modellpalette umfaßt:

  • 2-, 3- und 4-Achs-Kipperfahrgestelle
  • 2- und 3-Achs Sattelzumaschinen                                              
  • alle Achskonfigurationen auch in Allradantrieb (4x4, 6x6, 8x8)

Speziell vorbereitete Sondermodelle sind:

  • Fahrgestelle für Betonmischaufbauten
  • Zugmaschinen für Schwerlasttransporte bis 250 to Gesamtzuggewicht
  • alle Konfigurationen auch mit Automatikgetriebe EuroTronic 2

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Weiterführende Informationen zum Iveco Trakker finden Sie auf der Trakker-Website

Jeckel Nutzfahrzeuge Lustenau

  ©  Jeckel 2017