New EuroCargo
IANS_kl
Ciao Fiat1

Der neue EuroCargo verbindet innovatives Design mit ergonomischer Funktionalität. Da der Luftwiederstand einen gewichtigen Anteil am Gesamtwiederstand eines Fahrzeuges und somit am Kraftstoffverbraucht darstellt, ist das Design des EuroCargo aerodynamisch perfektioniert worden. Spoiler und ein Luftleitsystem im Bereich des Kühlergrills sind die augenfälligsten Merkmale im neuen Gesicht des EuroCargo.

Die Baureihe EuroCargo umfaßt die mittelschwere Klasse von 6 to bis 18 to. Dieser LKW ist im internationalen Vergleich der am häufigsten ausgezeichnete. Die verschiedenen Radstände erlauben Aufbauten von 3,80 m bis 7,20 m. Weiters gibt es luftgefederte Versionen, Kipper-Versionen, spezielle EL-Modelle für denVerteilerverkehr, 9 Tonnen Modelle die herunter typisiert werden können, sowie Doppelkabinenmodelle 6+1.Als Baugahrzeug gibt es den EuroCargo auch als 4x4 für jedes Gelände und jede Steigung.

Revolutionär an diesem Siegertypen ist auch der  Tector-Motor.
Diese Motoren sind vollkommen neu entwickelte Aggregate mit dem Ziel der extremen Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit. So lassen diese Motoren Ölwechselintervalle bis zu 80.000 km zu.

  Euro 6         EuroCargo-MY15-03

Die Motorenfamilie Tector umfaßt 4-Zylinder-Motre mit 4,5 Liter Hubraum in den Leistungsstufen 160, 186 und 206 PS (118, 137 und 152 kW) sowie 6-Zylinder-Motoren mit 6,7 Liter Hubraum in den Leistungsstufen 220, 252, 280 und 320 PS (162, 185, 206 und 235 kW). Alle Motoren verfügen über elektronisch geregelte Common-Rail-Einspritzsysteme und Vierventiltechnik. Die Sicherheit wird im EuroCargo Tector großgeschriben, daher verfügen alle Modelle serienmäßig über ABS, Scheibenbremsen an allen vier Rädern und asbestfreie Dichtungen. Als werkseitig vorbereitete Sondermodelle sind Kipperfahrgestelle, Allradfahrgestelle, Sattelzugmaschinen und Fahrgestelle mit Mannschaftsfahrerhaus (6+1) erhältlich.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Weiterführende Informationen zum Iveco EuroCargo finden Sie auf der EuroCargo-Website

Jeckel Nutzfahrzeuge Lustenau

  ©  Jeckel 2017